Arbeitseinsatz

Die Arbeiten gehen weiter

Zum Arbeitseinsatz am 25.03.2017 sind (nur) 4 Mitglieder und unser „Kloarchitekt“ erschienen.  Bei strahlenden Wetter wurde der Hang am Einlauf des unteren Weihers von Gestrüpp und Dornen befreit. Der Frühjahrsputz an den Weihern konnte leider nicht abgeschlossen werden. Es gibt noch viel zu tun, damit die Anlage pünktlich zu Saisonbeginn wieder schick aussieht.

Ralf hat fleißig an der Erneuerung unserer Toiletten weiter gearbeitet.

Petri Heil

Heiko

Arbeitseinsatz

fleißige Mitglieder

Ich bin ein bekennendes Weichei, deshalb war ich bei diesem Regenwetter zum Arbeitseinsatz am 18.03.2017 nicht dabei. Es gab aber eine Truppe die fleißig an der Erneuerung der Toiletten gearbeitet hat. Außerdem waren auch ganz unerschrockene Mitglieder mit der Pflege der Außenanlagen beschäftigt. Mein Respekt! Auf dem Laufenden gehalten wurden die verhinderten Mitglieder über unsere Whatsappgruppe.

Petri Heil

-Heiko-

Arbeitseinsatz

Ein weiterer Arbeitseinsatz wird am kommenden Samstag, dem 25.03.2017 ab 9 Uhr an unserer  Weiheranlage stattfinden.

Bitte Motorsägen und Heckenscheren mitbringen.

Arbeitseinsatz

Unsere Weiheranlage muss auch in diesem Frühjahr wieder gepflegt werden, werden wir am Samstag, den 18.03.2017 ab 9 Uhr einen Arbeitseinsatz an der Weiheranlge durchführen. Es müssen die Hecken geschnitten werden, Äste entfernt, das Dach der Hütte gesäubert und einige andere Arbeiten erledigt werden.
Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Werkzeug haben, jedoch viele Mitglieder bei dem Arbeitseinsatz erwarten, werden die Mitglieder gebeten, selbst Heckenschere oder Motorsäge und andere Werkzeuge mitzubringen.
Also dran denken, Samstag 18.03.2017 ab 9 Uhr Arbeitseinsatz am Weiher.